NEWS-TICKER

Themen-Podcast 07 der GG e.V.

08.01.2022

Im Podcast Folge-07 zum GG Workshop vom 30. September 2021: „Trinkwasserhygiene aus rechtlicher Sicht“, diskutiert RA Hartmut Hardt mit den GG Eventexperten Eberhard Pintsch und Till Mildebrath die gesetzlichen Pflichten aus unterschiedlichen Rechtsbereichen, beleuchtet Begriffsdefinitionen wie Sorgfaltspflicht, Betreiberverantwortung zur Erfüllung der Verkehrssicherungspflicht, haftungsrechtliche Folgen bei Nichteinhaltung, Fragen zur Umsetzung und gibt Handlungsempfehlungen für die Praxis.

Hier geht's direkt zum Podcast:
https://www.ggberlin.de

 

Themen-Podcast 06 der GG e.V.

23.12.2021

Anlässlich der Corona-Pandemie hat die Gesundheitstechnische Gesellschaft eine Fachinitiative gestartet und ein neues Format kreiert für hochaktuelle Hygienethemen.

Im Podcast Folge-06 zum GG Workshop vom 24. Juni 2021: Betreiberverantwortung – Trinkwasserverordnung diskutieren die beiden Experten des DVQST e.V. Arnd Bürschgens aus Höpfingen und Christian Strehlow aus Berlin mit den GG Eventexperten die Anforderung an Trinkwasserinstallationen aus der Trinkwasserverordnung: „... die Genusstauglichkeit und Reinheit ihres abgegebenen Wassers [ist] zu gewährleisten“, beleuchten die resultierende Betreiberverantwortung zur Erfüllung der Verkehrssicherungspflicht, beantworten Fragen zur Umsetzung in der Praxis, gehen auf haftungsrechtliche Folgen bei Nichteinhaltung ein und geben Handlungsempfehlungen für die Praxis.

Hier geht's direkt zum Podcast:
https://www.ggberlin.de

 

Wer haftet bei Legionellenbefall?

05.07.2021 - HLH Ingenieur.de

Für die Sicherstellung und Bewahrung der Trinkwasserqualität gelten in Deutschland strenge Regeln. Kommt es dennoch zu einer Verkeimung, stehen alle beteiligten Akteure in der Pflicht.

Bevor in diesem Text konkret die Haftungsfrage bei Legionellenbefall behandelt wird, zunächst ein grundsätzlicher Exkurs zur Haftungszuordnung im Allgemeinen. Bereits die Fragestellung der Überschrift verdeutlicht dem Verfasser der nachfolgenden Zeilen, dass seine Sicht auf die Dinge und die Sicht der Nichtjuristen auseinanderfallen...

Erfahren Sie mehr:
https://www.ingenieur.de

 

Sachverständige für Trinkwasserhygiene mit eigenem Verein

07.07.2021 - HLH Ingenieur.de

Seit zwei Jahren kümmert sich der „Deutsche Verein der qualifizierten Sachverständigen für Trinkwasserhygiene – DVQST e. V.“ gezielt darum, die Qualität bei Planung, Bau und Betrieb von Trinkwasser-Installationen zu sichern und zu fördern. Oberstes Gebot des unabhängig und unparteilich arbeitenden Vereins: Die Förderung gesunder Trinkwasser-Installationen durch Einhaltung der allgemein anerkannten Regeln der Technik sowie den gesetzlichen Vorgaben der Trinkwasserverordnung (TrinkwV).

Erfahren Sie mehr:
https://www.ingenieur.de

Trinkwasser-Installationen: Worauf ist bei Betriebsunterbrechungen zu achten?

21.06.2021 HLH Ingenieur.de

Nicht nur die Corona-Krise verursacht länger anhaltende Betriebsunterbrechungen in Hotels, Schulen, Kindertagesstätten usw.

Bis dato stand weder dem Installateur, noch dem Planer oder dem Betreiber ein technisches Regelwerk für die fachgerechte Außerbetriebnahme und Wiederinbetriebnahme von Trinkwasser-Installationen zur Verfügung. Es stellte sich also die Frage, wie es sich mit den vielen Trinkwasser-Installationen verhält, die sich in den verschiedenen Gebäudetypen (Wohnungsbau, Nichtwohnungsbau) befinden.

Erfahren Sie mehr:
https://www.ingenieur.de

Was ist bei Betriebsunterbrechung von Trinkwasseranlagen zu beachten?

26.05.2021 IKZ.de

Expertenempfehlung gibt Aufschluss für die fachgerechte Außerbetriebnahme und Wiederinbetriebnahme von Trinkwasser-Installationen

Ob Corona-bedingt oder aufgrund von vorhersehbaren Betriebsunterbrechungen – die Schließungen von öffentlichen und privaten Gebäuden sind fortlaufend Thema. Dazu stellt sich immer wieder die Frage, wie die Vorgehensweise für die fachgerechte Außerbetriebnahme und Wiederinbetriebnahme ist? Hier schließt die im Dezember 2020 erschienene Expertenempfehlung ...

Erfahren Sie mehr:
https://www.ikz.de